Firmengeschichte

Seit 1995 setzen Heinz Loeliger und sein Team in Burgdorf Fahrzeuge jeder Art und jeder Marke instand. Begonnen hat die Erfolgsgeschichte aber bereits wesentlich früher – bereits 1987 machte sich Heinz Loeliger in der Carrosserie Branche selbstständig.

In Lyssach, auf dem heutigen IKEA-Gelände, wurde in einer kleinen Garagenbox die eigene Carrosserie GILO gegründet.

Im Jahr 1989 zügelte das Geschäft an die Lyssachstrasse in Burgdorf und nannte sich neu Carrosserie Loeliger. Ein zusätzlicher Carrosseriespengler wurde angestellt. Eine eigene Einbrennanlage war in diesen Räumlichkeiten bereits vorhanden. Hier wurde der Grundstein zum stolzen KMU Betrieb gelegt.

1995 zog die Firma und Familie in den Neubau in die Buchmatt in Burgdorf. Im Jahr 2003 wurde die Einzelunternehmung in eine Aktiengesellschaft mit dem Namen Carrosserie Loeliger AG umgewandelt.

2019 übernahm die Firma Vogels Offroads in Lyssach infolge der anstehenden Pensionierung das Unternehmen, wobei Heinz Loeliger nach wie vor die Geschäftsführung inne hat.